Das also sind wir:

Katharina Fial, Erfinderin und Prinzipalin des
PUPPENTHEATERS FINGERLEICHT. Sie baut die
Figuren, hält die Truppe beisammen und lässt
den Puppen und Dingen das letzte Wort. Meistens.
Sie reist gern, wobei sie ausgewählte Figuren
begleiten dürfen. Sie erzählt gern, noch lieber er-
zählen und spielen allerdings folgende Figuren:

Die – manchmal zickige – Königin der Farben und
ihre Untertanen Rot, Blau, Gelb, Grün, Braun

Das befreundete Sockenpaar Lady Lila und
Captain Blue sowie eine Hexe

Die Weltenbummler Henriette und Onkel Titus,
Rosa Philipp, ein Tagedieb, eine Nixe, ein Oliven-
baum, ein Walfisch

Die kleine Nixe und das große Nix sowie Kugli,
ein Fisch

Der quirlige Kaspar Wolf, das noch quirligere
Rotkäppchen und die Schneekönigin, der
Weihnachtsmann, Mama Wolf, eine Heuschrecke




Der einsame Ritter Rostig und sein bunter Hund,
die Fee Blüte, ein Narr

Zirkusdirektor Klingelbeutel und ein akrobatisches
Wunderkind, der Clown mit der längsten Nase
der Welt und eine Elefantenkapelle, Zauberin
Arabella sowie Aurelia, die uralte Zirkus-Schlange

Das Hühnchen Emma, das über den Bauernhof
wacht; sein Freund, der Bauernjunge Albrecht, eine
hungrige Kuh und eine griesgrämige Ziege; die
Bäuerin; der schlechtgelaunte Nachbar; ein Wun-
derkraut

Piraten-Captain Blechbox und sein Steuermann
Sören Scherbe; der Schiffskoch Fietje Fischgräte;
ein abenteuerlustiger Junge und sein Hund Wuff